Der Euro

Seit der Gründung der EU bemühen sich die Mitgliedstaaten um eine engere Zusammenarbeit in politischen und wirtschaftlichen Bereichen. Durch die Einführung des Euros versprachen sich die Euroländer eine Vereinheitlichung der europäischen Wirtschaftspolitik und somit eine engere Kooperation im Außenhandel.

Im Anschluss an die Einführung der Währung im Jahr 1999 erweiterte sich die Eurozone von anfänglich elf Erstländern auf mittlerweile 17 Mitglieder. Mit der Abwertung der Währung infolge der Schuldenkrise stellte sich allerdings die Frage, inwieweit der Euro als stabile und profitable Währung fungieren kann.Der Euro

Euro – Pro:
Die Einführung einer einheitlichen Währung führte nicht nur zu einem verstärkten Handel innerhalb der Eurozone, sondern auch zu einer Abnahme an Preisunterschieden in einzelnen Ländern. Im Vordergrund steht allerdings die Hauptaufgabe der EZB, die durch gezielte Geldpolitik auftretende Inflationen ausgleichen soll. Insofern kann die EZB für eine niedrige Inflationsrate und eine ökonomische Stabilität sorgen, was als Grundpfeiler für Wachstum und Wohlstand gilt. Des Weiteren ergeben sich durch die Einführung des Euros auch für den Touristen große Vorteile, indem ein Umtausch in eine andere Währung ausbleibt.

Euro – Contra:
Die Vorteile der Einheitswährung beziehen sich hauptsächlich auf den theoretischen Grundgedanken. In der Praxis scheitert allerdings der Euro, indem sich beispielsweise einzelne Länder den Haushaltsdisziplinen der EZB entziehen. Ferner können Länder aufgrund von fehlenden Kontrollorganen die gesamte Eurozone gefährden, indem sie Zusagen in Bezug auf die Staatsverschuldung nicht einhalten. Schließlich erwies sich auch der Ausgleich von Preisen und Verdiensten bei der Einführung des Euros in den einzelnen Ländern als schwierig.

Fazit:
Durch die Einführung einer einheitlichen Währung im internationalen Raum ergeben sich profitable Vorteile für die Wirtschaft eines einzelnen Landes. Allerdings bedarf es bei der Umsetzung strenger Vorschriften und Kontrollen, was zu einem individuellen Handlungsverlust eines jeden Mitgliedes führt.

One Response

  1. スーパーコピー 専門店 January 16, 2017

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *