Geldanlage auf dem Girokonto oder dem Tagesgeldkonto

Das Girokonto ist für viele Kontoinhaber schon längst mehr als nur ein Konto auf dem das monatliche Gehalt eingeht und die monatlichen Kosten abgebucht werden. Denn die neuen Girokonten können viel mehr als nur das. Ein Onlinekonto kann durchaus auch als Geldanlage dienen und so den Tagesgeldkonten Konkurrenz machen.

Pro – Girokonto:

  • Problemlose Eröffnung: Durch einen Girokonto Test findet man im Internet jede Menge Girokonten die auch als Geldanlage dienen können
  • Zinsen: Einige Banken bieten Ihre Girokonten mit Zinsen von bis zu maximal fünf Prozent pro Jahr an
  • Ein Konto reicht: Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass neben dem Girokonto kein weiteres Konto mehr benötigt wird. Hin- und herüberweisen entfällt und man bekommt für das komplette Guthaben auch volle Zinsen

Kontra – Girokonto:

  • Zinsen: Der Vorteil eines hoch verzinsten Girokontos ist andererseit ein Nachteil. Denn wenn die Zinsen und das Guthaben immer auf dem laufenden Konto vorhanden sind, werden diese durch die täglichen Verfügbarkeit ohne weitere Überlegungen ausgegeben. So fällt es unter umständen schwer, mühsam angespartes Guthaben nicht auszugeben. Dieses Problem stellt sich weniger, wenn weniger Konten vorhanden sind.

Pro – Tagesgeldkonto :

  • Zinsen: Ein bestes Tagesgeldkonto erwirtschaften oft höhrere Zinsen als ein hoch verzinstes Girokonto.
  • Als Zweitkonto möglich: Bei vielen Tagesgeldkonten ist es möglich das bisherigen Girokonto zu behalten. So kommt man in den Genuss der hohen Zinsen auf dem Tagesgeldkonto und spart sich die Arbeit überall die neue Bankverbindung anzugeben. Darüber hinaus wird ist Geld auf dem Tagesgeldkonto sicherer vor eigenen Begehrlichkeiten aufbewahrt.

Kontra – Tagesgeldkonto :

  • Kontoführung: Es gibt wenig, was gegen ein Tagesgeldkonto spricht. Einzig wäre hier die etwas vermehrte organisatorische Arbeit mit zwei verschiedenen Konten zu erwähnen.

Fazit Girokonto vs. Tagesgeldkonto:
Hat man ein gutes, kostenloses Girokonto, welches man nicht unbedingt kündigen möchte und möchte man das eigene Geld lieber etwas stärker in Sicherheit vor sich selbst bringen, so ist es ratsam neben dem Girokonto ein Tagesgeldkonto zu führen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *