Geld in Aktien investieren

Einen Lohn jeden Monat zu bekommen und ihn auf dem Girokonto aufzubewahren war gestern. Wer heute sein hartverdientes Geld sicher durch die Inflation bringen möchte und es möglicherweise auch noch vermehren, sollte sich nach einer besseren Kapitalanlage umschauen. Heutzutage ist es wirklich nicht leicht das eigene Geld zu verwalten und mit einem Vermögensverwalter würde ich auch nicht gern Plätze tauschen.

Erstens ist die Auswahl an Investitionsmöglichkeiten sehr groß: man kann sein Geld beispielsweise auf einem Tagesgeldkonto oder einem Festgeldkonto aufbewahren. Pro: man geht so gut wie kein Risiko ein. Kontra: man sollte auch nicht zu hohe Rendite dabei erwarten. Beim Festgeldkonto kommt noch der Nachteil dazu, dass man eine gewisse Zeit kein Zugriff mehr auf sein Geld hat. Zur einer der sichersten Kapitalanlagen gehört auch Gold.

In den letzten Jahren steigt der Preis des Goldes auf dem Weltmarkt permanent und scheint auch in der Zukunft zumindest nicht zu sinken. Auch hier verzichtet man auf sein Geld für länger und sollte keinen hohen Gewinn erwarten. Vielversprechende Immobilien, gute Geschäftsideen, Geld als Kredit verleihen – das sind alles Möglichkeiten für gelungene Investitionen, in die man aber oft viel Zeit, Geduld und Mühe investieren muss. Aktien zählen zu den „spannendsten“ Kapitalanlagen.

Pro:

  • sehr hohe Rendite möglich
  • Spannung ist vorprogrammiert
  • neben den hohen Renditen besteht die Möglichkeit auch Dividende zu bekommen

Contra:

  • das Risiko ist hoch
  • zeitaufwändig, wenn man die aktuellen Aktienkurse selbst beobachtet
  • etwas kompliziert für Anfänger
  • Abgeltungssteuer

Fazit:

Hat man etwas Geld über, das man mit ruhigem Gewissen für einen längeren Zeitabschnitt (möglicherweise auch für immer) entbehren kann, spricht vieles dafür, sich einen Aktienpaket anzuschaffen. Hat man keine Zeit und Lust sich permanent darum zu kümmern, vertraut man sein Kapital am besten einem vertrauenswürdigen Vermögensverwalter an.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *