Handy ohne Schufa

Bei einigen Händlern ist es möglich, ein Handy trotz Schufa mit Vertrag zu bekommen, wie es bei regulären Händlern nicht möglich wäre.Möglich sind Prepaid- und Vertragshandys, wo der Schwerpunkt auf Erstgenanntes liegt. Prepaid Angebote sind unabhängig der Schufa, da die Gebühren durch so genanntes Aufladen im Voraus gezahlt werden.

Handy ohne Schufa:

Vorteil ist, wer ohne eigenes aktives Dazutun einen negativen Schufa – Eintrag erhielt, sei es z.B. durch ehemalige Partner etc., hat dennoch die Chance, mit einem Vertrag ohne Bonitätsprüfung mobil zu telefonieren und durch eigenes verantwortungsvolles Handeln nicht selbst Schulden herbeizuführen.

Vertrag ohne  Bonität:

Der Nachteil besteht darin, dass ein Vertrag ohne Bonitätsprüfung auch weitere Schulden aufkommen lässt. Negative Einträge in der Schufa haben ihre berechtigten Gründe, da bereits erbrachte Leistungen auch nach mehreren Mahnungen nicht gezahlt wurden. Um einen negativen Schufa-Eintrag zu erhalten müssen Verbindlichkeiten 3. Mahnungen weit überschritten oder sogar zur Privatinsolvenz geführt haben.

Handy ohne Schufa – Pro:

  • auch mit negativem Schufa Eintrag ist es teilweise möglich ein Handy trotz Schufa zu bekommen

Handy ohne Schufa – Kontra:

  • Hat man keine gute Bonität gerät man mit einem Handyvertrag unter Umständen noch weiter in die Schuldenfalle

Fazit:

Mein Fazit und meine persönliche Meinung hierzu ist, dass es keine Möglichkeiten geben sollte, sich weiterhin zu verschulden, sondern bereits in Anspruch genommene Leistungen zu bezahlen. Gerade junge Menschen geraten in weitere Schuldenfallen, da sie selten verantwortungsbewusst mit dem Geld umgehen und sich unnötige, teure Leistungen wie Klingeltöne, MMS etc. leisten. Jedoch können sie diese am Abrechnungstag dennoch nicht zahlen. Andererseits sollte berücksichtigt werden, wie die Verschuldung im Vorfeld zustande kam. Wie in den Vorteilen beschrieben, haben Menschen, die durch ihre Ex-Partner ohne selbes Handeln in diese Schulden gerieten, sollten die Chance haben, diese Einschränkung umgehen zu können. Nachweisbar sind diese Umstände selten. Persönlich lehne ich dieses aber insgesamt ab. Eine Alternative zum Handyvertrag können Prepaid Angebote sein.

4 Comments

  1. Simon Jürgens April 12, 2009
  2. Simon Jürgens April 12, 2009
  3. Chris April 13, 2009
  4. Chiller May 8, 2009

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *