Browsergames

Tag für Tag entstehen neue Browsergames im World Wide Web, einige bleiben für lange Zeit bestehen, andere verschwinden bereits nach wenigen Monaten wieder. Bei den großen Browsergames spielen teilweise mehr als 100.000 Personen mit.
Dieses Spielprinzip hat einige Vorteile, so können Browsergames zum Beispiel völlig unabhängig von dem Aufenthaltsort des Spielers gespielt werden, sie sind überall dort erreichbar, wo es einen Internetzugang gibt.

Browserspiele funktionieren auf jedem PC:

Außerdem sind sie niemals an eine bestimmte Hardwarekonfiguration gebunden, sie laufen auf so gut wie jedem Rechner. Bei klassischen Online Spielen (MMOG) gibt es eine gewisse Mindestanforderung an den PC, außerdem muss in den meisten Fällen eine zusätzliche Software installiert werden, die sich mit den Spielservern verbindet. Bei Browsergames ist das nicht notwendig.

Browsergames in Communities:

Bei den meisten Browserspiele / Browsergames gibt es eine mächtige Communityfunktion, der Spieler kann sich jederzeit mit anderen Mitspielern austauschen, Allianzen bilden und sogar Freunde finden. Da gerade Jugendliche diese Spiele spielen und meistens viel Zeit am PC verbringen, ist die soziale Komponente wichtig, damit es bei einer extensiven Nutzung des Spiels nicht zu sozialer Isolation kommen kann. Bei einigen Spielen gibt es sogar pädagogische Effekte.

Nachteile von Browsergames:

Allerdings gibt es auch einige Nachteile bei Browsergames. Abhängig vom Spielprinzip ist immer ein gewisser Zeitaufwand erforderlich, um das Spiel halbwegs erfolgreich zu spielen. Es gibt Spiele, bei denen es ausreicht, einmal in der Woche online zu sein und seine Spielzüge vorzubereiten, bei anderen ist ein Spielerfolg nur dann möglich, wenn der Spieler täglich mehrere Stunden mit dem Spiel verbringt.Daher sind Browsergames immer mit Vorsicht zu genießen, wenn sie viel Zeit in Anspruch nehmen. Leider lässt sich das nur bei den wenigsten im Voraus erkennen.

Kostenpflichtige Browsergames:

Einige der Spiele sind zudem kostenpflichtig, nur gegen einen monatlichen Beitrag lassen sie sich spielen. Neben den rein kostenpflichtigen Spielen gibt es auch noch Spiele, die einen kostenlosen Basisaccount und einen kostenpflichtigen Premiumaccount anbieten.

Mit den Premiumaccounts lässt sich das Spiel natürlich viel besser spielen und es gibt deutlich mehr Funktionen für den Spieler. Dazu kommt meistens noch ein besserer und schnellerer Support, wenn es mal Probleme gibt. Gerade bei Spielen, die ohnehin viel Zeit benötigen, ist die Gefahr hoch, dass der Spieler auf einen kostenpflichtigen Account wechselt, weil dann etwas weniger Zeit notwendig wäre. Leider liegen die Vertragslaufzeiten meistens recht lang, so dass der Account eine ganze Zeit lang Kosten verursacht, auch wenn das Spiel nicht mehr gespielt wird.

Browsergames – Pro:

  • Browsergames können von jedem Ort aus gespielt werden
  • Es gibt keine besonderen Hardwareanforderungen für Browsergames
  • Über Browsergames kann man Online neue interessante Menschen kennenlernen

Browsergames – Contra:

  • Wie andere PC-Spiele auch bringen Browsergames ein gewisses Suchtpotential mit sich
  • Bei vielen Browsergames muss sehr viel Zeit investiert werden um bei den besten dabei zu sein
  • Manche der Online Spiele sind kostenpflichtig, oder man kann sich mit kostenpflichtigen Premium Accounts Vorteile gegenüber anderen schaffen

Fazit:

Browsergames können ein netter Zeitvertreib sein. Allerdings sollte man darauf achten sich von der virtuellen Welt nicht zu lange an den PC fesseln zu lassen. Bei kostenpflichtigen Angeboten sollte man ganz genau überlegen ob man wirklich Monat für Monat Geld ausgeben möchte. Zumal die Kündigungsfristen einiger Games durchaus mehrere Monate betragen.

28 Comments

  1. Browsergames Fan September 3, 2008
  2. Browsergamer December 3, 2008
  3. Browserspiel The West Fan December 9, 2008
  4. Internetspiele January 13, 2009
  5. Browsergames March 8, 2009
  6. Browsergames April 28, 2009
  7. gute June 29, 2009
  8. Nikolova September 28, 2009
  9. Torben Milski November 7, 2009
  10. Tim Senters November 25, 2009
  11. Bene Bogi December 9, 2009
  12. Berthold December 21, 2009
  13. Andi Bricks January 14, 2010
  14. EugenP January 15, 2010
  15. Gökhan January 20, 2010
  16. Browsergames Hater January 24, 2010
  17. Browsergames Kostenlos February 4, 2010
  18. Olaf R. February 21, 2010
  19. Browser April 20, 2010
  20. RS May 24, 2010
  21. browsergames February 7, 2011
  22. ramacity February 9, 2011
  23. Browsergames-Spieler February 28, 2011
  24. Koyotl March 9, 2011
  25. Leni September 20, 2011
  26. Frank September 25, 2011
  27. BG-Player June 1, 2012
  28. frank July 28, 2018

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *