All-in-one-Drucker

Auch im Bereich von Druckern werden All-in-One-Geräte immer beliebter. Dabei profitieren aktuelle Geräte hauptsächlich von Preissenkungen bei den Herstellungskosten.Doch was leisten aktuelle All-In-One-Drucker alles? Die All-In-One Geräte bieten Druck– Kopier- sowie Faxmöglichkeiten in einem Drucker-Gerät.

All-in-one-Drucker:

Aktuelle All-in-one-Drucker werden derzeit bereits unter 100 Euro angeboten. Besonders für Büros und Selbständige sind die Geräte interessant da nur ein einzelnen Gerät angeschafft werden muss.

Checkliste beim Kauf eines All-in-one-Druckers:

  • Kann der Drucker auch im Standby-Modus bzw. bei ausgeschaltetetm PC Faxe empfangen?
  • Wie teuer sind Druckerpatronen/Toner?
  • Besitzt der Drucker einen Druckerserver oder einen Netzwerkanschluß?
  • Wie hoch ist der einmalige Anschaffungspreis und die Folgekosten?
  • Reicht ein Schwarz-Weiss Drucker oder soll es ein Farbdrucker sein?
  • Wird der Drucker viel verwendet lohnt sich unter Umständen ein Laserdrucker eher als ein Tintenstrahldrucker.
  • Wird der Drucker mit USB-Kabel ausgeliefert oder muss dieses Separat bestellt werden?
  • Können Farbpatronen einzeln ausgetauscht werden?

All-in-one-Drucker – Pro:

  • Ein Gerät reicht aus um zu Drucken, zu Faxen und zum Kopieren
  • Manche Drucker bieten noch weitere Funktionalitäten wie beispielsweise Scannen
  • Drucker mit integrierter Duplexeinheit können sowohl Vorder- als auch Rückseite bedrucken
  • All-in-one Geräte sparen Platz

All-in-one-Drucker – Kontra:

  • Fällt das Gerät aus sind meist gleich alle Funktionalitäten auf einmal betroffen
  • Die Qualität der Einzelfunktionen ist oft nicht so gut, wie die von Einzelgeräten

Fazit – All-in-One-Drucker:

Wer im Büro oder zu Hause ein Heimnetzwerk oder WLAN-Netzwerk betreibt und von allen PCs aus Drucken können möchte sollte darauf achten einen Drucker zu wählen, der Druckerserver integriert hat oder über einen Netzwerkanschluss verfügt. Diese Drucker sind zwar noch ein wenig teurer, aber man sich erspart sich teure Folgekosten wenn der All-in-One-Drucker zu einem späteren Zeitpunkt Netzwerkfähig gemacht werden soll.

2 Comments

  1. CashBlog November 28, 2008
  2. Nina November 29, 2008

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *