3D-Fernseher kaufen in 2011 – ja oder nein?

In den Kinos Deutschlands ist die 3D-Technik bereits allgegenwärtig. In den Wohnzimmern der deutschen Haushalte findet man dagegen eher selten 3D-Fernseher. Noch sind die Verbraucher sehr zögerlich was den Kauf eines 3D-TVs angeht. Deshalb stellt sich beim Kauf eines neuen LCD-Geräts die Frage, ob auf die 3D-Technik heute verzichtet werden kann.

Aktuell haben viele Hersteller bereits zahlreiche Fernseher mit 3D im Angebot. LG, Panasonic, Toshiba, Samsung, Sony und Philips haben schon heute viele 3D-TV Modelle. Doch warum sind die Konsumenten beim Kauf der Geräte noch so zögerlich? Gründe dafür sind die noch gering vorhandenen 3D-Inhalte. PayTV-Sender, wie Sky und Telekom Entertain, bieten auf Abruf zwar eine gewisse Menge an 3D-Filmen, Serien und Dokus an, insgesamt ist das Angebot an 3D-Material aber noch überschaubar. Auch werden von Kritikern die 3D-Brillen kritisiert – zu unbequem und zu teuer seien diese.

Pro 3D-Fernseher kaufen in 2011

  • Neuartige Technik für besseren Fernseh-Genuss
  • Bis 2015 werden über 100 3D-Kanäle erwartet
  • Pay-TV-Sender haben bereits 3D-Inhalte
  • 3D-Fernseher bieten auch in 2D sehr gute Bildqualität
  • In Zukunft werden die Produktionskosten für 3D-Material sinken
  • Viele 3D- sind gleichzeitig LED Fernseher

Contra: 3D-Fernseher kaufen in 2011

  • Noch teuer
  • 3D-Brillen teuer
  • Geringe Auswahl an 3D-Material
  • 3D-Brillen lästig
  • Teilweise Ghosting-Effekte
  • Teilweise Kopfschmerzen beim Schauen von 3D-Inhalten

Fazit:

Noch sind die 3D-Fernseher mit Kinderkrankheiten versehen. So sind aktuelle Modell noch teuer und nur mit 3D-Brillen (Shutterbrille oder Polarisationsbrille) erhältlich. Diese sind lästig und bei den aktiven Shutterbrillen auch noch teuer. Nicht vernachlässigen sollte man aber, dass neue 3D-TVs auch eine sehr gute Bildqualität in 2D liefern und alleine deshalb für den Kauf empfehlenswert sind. Für die Zukunft wird auch ein Marktwachstum im Bereich der 3D-Fernseher erwartet, so dass man ruhig zugreifen kann.

One Response

  1. Katy September 19, 2015

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *