Stuttgart 21

Sicherlich eines der am heftigsten kritisierten Bauprojekte des Jahres: Im Rahmen von Stuttgart 21 soll der Stuttgarter Hauptbahnhof von einem Kopfbahnhof zu einem unterirdischen Durchgangsbahnhof umgebaut werden. Zum Projekt gehört auch der Ausbau der Strecke in Richtung Ulm, sowie die Veränderung des städtischen Nahverkehrsnetzes. So soll etwa der Flughafen der Stadt eine schnellere Anbindung per S-Bahn erhalten.


Stuttgart 21 – Pro:

  • Der Bahnhof wird modernisiert
  • Das umstrittenen Projekt treibt auch die auf die Straße, die sich sonst kaum politisch engagieren
  • Die Bahnanbindung vom Hauptbahnhof zum Flughafen wird schneller

Stuttgart 21 Contra:

  • Immense Kosten für den Steuerzahler
  • Die Stuttgarter Öffentlichkeit ist gegen das Projekt
  • Alte Bäume im Schlossgarten werden abgeholzt

Fazit zu Stuttgart 21:

Bei diesem Bauprojekt stellt sich die Frage: Für wen wird es überhaupt umgesetzt? Die Stuttgarter Bürger machen deutlich, dass sie ihren alten Bahnhof behalten wollen, andere Steuerzahler sind entsetzt über die immensen Kosten und das Hauptargument für den Bau, eine europäische Hauptstrecke auszubauen, lässt sich aufgrund der tatsächlichen Streckenauslastung nicht halten. Bei der Bewertung von Bauvorhaben dieser Größenordnung sollte eine ausführliche Kosten-Nutzen-Rechnung vor Projektbeginn erstellt – und auch öffentlich zur Diskussion gestellt werden.

3 Comments

  1. Michael October 29, 2010
  2. Alex (Blog Stuttgart 21 Pro und Contra) December 3, 2010
  3. Markus October 22, 2011

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *