Skiausrüstung leihen

Viele Leute stellen sich vor dem Skiurlaub oft die Frage, ob es besser ist sich neue Skier zu kaufen oder sich im Urlaub die Skier von einem Skiverleih auszuborgen.Das Problem liegt vor allem darin, dass die Skis meist nur eine oder zwei Wochen im Jahr verwendet werden um danach für den Rest des Jahres im Keller oder der Garage zu verschwinden.

Leihen günstiger:
Unabhängige Untersuchungen ergaben, dass man sich damit bis zu 40% des Geldes einsparen kann. Allerdings setzt dies auch voraus, dass Skier in gutem Zustand und gewartet sind. Ein positives Beispiel ist der Skiverleih Neustift aus dem Stubaital. Hier kann man sich darauf verlassen, dass die Skier bevor man sie benutzt einen Service unterzogen wurden und somit die Kanten geschliffen sind und auch die Kratzer auf der Unterseite ausgebessert wurden.
Würde man sich seine Skier kaufen, müsste man sie immer selber zum Service tragen, was natürlich neben dem Anschaffungspreis auch noch extra Gebühren bringt.

Skiausrüstung leihen – Pro:

  • Skier werden oft nur ein bis zwei Wochen im Jahr benötigt
  • Mit dem Ausleihen von Skiern kann unterm Strich meist Geld gespart werden
  • Beim Leihen kann man unterschiedliche Modelle testen
  • Man spart Gepäck auf der Reise, was wiederum Benzin und damit auch Geld spart

Skiausrüstung leihen – Kontra:

  • Ausgehliehene Skier sind leider nicht immer in Bestzustand
  • Wer viel fährt spart dementsprechend weniger oder bezahlt sogar mehr
  • Man findet nicht immer die geeingeten Skischuhe oder Skier in passender Größe

Fazit:

Im Großen und Ganzen kann das ausleihen von Skier durchaus empfohlen werden. Man erspart sich unter Umständen eine Menge Geld und braucht sich vor dem Urlaub noch keine Sorgen um zuviel Gepäck zu machen. Allerdings sollte man vor Ort im Skiurlaub auch auf die Qualität des Verleihers achten und nicht unbedingt das erstbeste Angebot annehmen. Dann kann man auch viel Spaß beim Skifahren haben.

No Responses

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *