Barzahlung, Leasing oder Kredit beim Kauf eines Neuwagens

Die letzten Jahre haben auf dem Segment für Neuwagen zu wahren Rabattschlachten der Hersteller mit Nachlässen auf die Listenpreise von 20 und mehr Prozent geführt. Dabei gehen Experten davon aus, dass die angebotenen Rabatte in den nächsten Jahren tendenziell noch steigen werden – ganz besonders im Segment der Mittel- und Oberklasse.Aber auch bei den Kleinwagen ist – nicht zuletzt dank der staatlichen Abwrackprämie – mächtig Bewegung im Markt.

Dem Verbraucher stellt sich angesichts der Angebots- und Preisvielfalt sowie der verschiedensten Finanzierungsmöglichkeiten immer öfter die Frage: soll ich meinen neuen PKW bar zahlen, leasen oder über die Hausbank des Herstellers bzw. einen Kredit einer Drittbank finanzieren?

Punkte, die für eine Barzahlung sprechen:

Bei Barzahlung winken Verbrauchern derzeit eindeutig höhere Rabatte, so die einhellige Meinung von Marktexperten. Wer sein Wunschauto also bar bezahlen kann, hat derzeit eine eindeutig bessere Verhandlungsposition. Rabatte von 10-20 Prozent sind derzeit auf diesem Weg möglich.

Punkte, die für eine Finanzierung über die Hausbank des Händlers sprechen:

Die Kreditzinsen der von den Händlerbanken angebotenen Autokredite liegen meist deutlich unter denen der Hausbank oder anderer Banken. Dennoch kann es am Ende günstiger sein, bei seiner Hausbank oder einer günstigen Direktbank einen Ratenkredit aufzunehmen, da der höhere Effektivzins darüber ausgeglichen werden kann, dass der Kunde seinen Wagen beim Händler dann bar bezahlen kann (mit dem Geld aus dem Kredit der Haus- oder Drittbank) und so in den Genuss höherer Rabatte kommt. Aus diesem Grund kann ein Kreditvergleich der Angebote günstiger Direktbanken mit den Angeboten der Händler- oder Herstellerbank durchaus Sinn machen.

Punkte, die gegen Leasing beim Privatkunden sprechen:

Leasing macht im Privatkundenbereich nur dann Sinn, wenn es dem Verbraucher in erster Linie darauf ankommt, aller paar Jahre ein neues Auto bzw. das aktuellste Modell zu fahren. Im Gegensatz zum Leasing im gewerblichen Bereich kann der Privatkunde die Sonderzahlung sowie die monatlichen Leasingraten nämlich nicht absetzen und zahlt zudem den extremen Wertverlust der ersten ein, zwei Jahre der Fahrzeugnutzung voll mit.

Neuwagen bar bezahlen – Pro:

  • Größtmögliche Rabatt – oftmals über 10% – 20% des Listenpreises
  • Kauft man ein Auto auf Kredit, gibt man oftmals mehr Geld aus als man für ein Auto zur Verfügung hat
  • Monatliche Raten werden oft sehr klein gewählt – Am Ende der Leasing-Laufzeit ist dann eine hohe Restzahlung notwendig

Neuwagen bar bezahlen – Contra:

  • Kreditzinsen der Autohändler liegen oftmals unter denen der Bank

Fazit:

Unterm Strich stehen also die Varianten der Finanzierung über die Hausbank, eine Drittbank oder die Händlerbank als sinnvollste Möglichkeiten im Raum, wobei sich die ersten beiden Möglichkeiten dadurch auszeichnen, dass der Kunde mit dem aus dem Kredit erhaltenen Geld einen Barkauf durchführen und so am Ende einen größeren Rabatt aushandeln kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *