Sollte man eine Kreditkarte besitzen?

Sollte man eine Kreditkarte besitzen? Diese Frage stellt sich über kurz oder lang jedem einmal. Eine Hotelbuchung, ein Mietwagen für den Umzug – ohne Kreditkarte heutzutage kaum möglich! Wenn man sich generell für eine Kreditkarte entschieden hat, folgt die Qual der Wahl – Welchen Anbieter nehme ich? Welche Konditionen sind für mich am besten? Für die ganz persönliche Antwort gibt es ausreichend Möglichkeiten zum Kreditkartenvergleich! Welche allgemeinen Gründe sprechen für eine Kreditkarte und welche dagegen?

Wozu eine Kreditkarte

Die Plastikkarte hat einige nicht zu unterschätzende Vorteile. Bei Auslandsreisen kommt man bequem an Bargeld bzw. werden Kreditkarten in den meisten Läden als Zahlungsmittel akzeptiert. Die beiden bekanntesten Anbieter VISA und MASTERCARD werden weltweit an etwa 15 Millionen Stellen angenommen. Die EC Karte wird dagegen nur an etwa 5 Millionen Stellen akzeptiert.
Weiterhin haftet der Kunde bei Verlust der Karte mit maximal 50 Euro und bekommt innerhalb eines Tages Ersatz. Verliert man im Ausland die EC Karte hat man mindestens ein Woche Ärger und haftet für alle Schäden bis zur Kartensperrung.

Die Kreditkarte hat auch im Inland Vorteile. Sie zeigt eine gewisse Bonität des Inhabers an und verlagert das finanzielle Risiko auf die Kreditgesellschaft. Insbesondere bei Kautionsgeschäften vereinfacht eine Kreditkarte den Vorgang erheblich. Beispielsweise ist komplikationslos ein Mietwagen zu bekommen. Ohne Kreditkarte droht hier die Forderung nach einem Einkommensnachweis und Kautionhinterlegung in Bar.

Welche Gründe sprechen gegen eine Kreditkarte? Wenn bereits ein Kreditkartenvergleich analysiert wurde, ist bekannt das es kostenlose und kostenpflichtige Kreditkarten gibt. Der Leistungsumfang ist im gewissen Maße davon abhängig. So können bei einer kostenpflichtigen Kreditkarte bestimmte Versicherungen wie eine Auslandsreisekrankenversicherung bereits enthalten sein. Zum Kostenfaktor kommt die fehlende Ausgabenübersicht. Diese kann zwar online eingesehen oder per Post zugeschickt werden, aber bei einem Einkaufsbummel wird das Portemonaie nicht dünner, weil bereits einige Scheine fehlen. Die Abbuchung der Kreditkartenposten erfolgt am Ende eines bestimmten Zeitraums und gibt deswegen eine trügerische Sicherheit über den realen Kontostand.

Kreditkarte – Pro:

  • Bequemens Bargeld Abheben an (fast) allen Geldautomaten
  • Hohe Akzeptanz in Geschäften

Kreditkarte – Contra:

  • Übersicht: Es gibt viele Kreditkarten zu unterschiedlichen Konditionen
  • Beim Bezahlen mit Kreditkarte verliert man schnell den Überblick über die eigenen Finanzen
  • Ausgaben werden monatlich abgebucht

Fazit:
Als Fazit läßt sich sagen, daß es sich mit einer Kreditkarte einfacher und effizienter lebt. Bei einem sorgfältigen Kreditkartenvergleich und unter Beachtung der eigenen Verhältnisse und Bedürfnisse birgt eine Kreditkarte nur ein geringes Risiko.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *