Lebensversicherungen meistbietend verkaufen

Fast die Hälfte aller Lebensversicherung in Deutschland werden aufgelöst bevor sie zur Auszahlung kommen: Für die Versicherer bedeutet dies ein dickes Geschäft, weil die ausgezahlten Rückkaufwerte vor allem dann sehr niedrig sind, wenn die Versicherung lange vor dem eigentlichen Vertragsende gekündigt wird. Der Verlust liegt dann beim Versicherten, der jedoch zur Verkaufszeit oft in einer Situation ist, in der dringend Geld benötigt wird.

Seit 1999 können allerdings auch Privatpersonen ihre Lebensversicherungen an andere weiterverkaufen, ohne dabei auf die Rückkaufangebote ihrer Versicherungen angewiesen zu sein. Dies macht sich die Seite www.lifejack.de zu nutze:

Die Idee dahinter ist, dass verkaufswillige Versicherungsbesitzer hier interessierte Käufer für ihre Policen finden. Der Verkäufer kann dadurch einen deutlich höheren Betrag als den Rückkaufwert der Versicherung erhalten – der Käufer erhält eine Lebens- oder Rentenversicherung mit kürzerer Laufzeit.

Durch die Funktionen der Seite können auch Privatanbieter den Marktwert ihrer Lebens- und Rentenversicherungen schnell berechnen und dann per Auktion oder Sofortkauf Interessierten anbieten – zu einem Preis nach eigenen Vorstellungen.

Bei einem Verkauf, verlangt www.lifejack.de jeweils 1 Prozent des Verkaufspreises von Käufer und Verkäufer.

Für alle diejenigen, denen das zu kompliziert ist, bietet www.lifejack.de die Möglichkeit für 199 Euro sämtlichen „Papierkram“ – vom Einstellen bis zur Abwicklung des Verkaufs – für den Verkäufer zu übernehmen. Bezahlt werden muss dieser Betrag nur bei erfolgreichem Verkauf.

Pro:

  • Privatpersonen können hier Renten- und Lebensversicherungen verkaufen
  • Anmeldung und Verkaufsverfahren sind übersichtlich und unkompliziert
  • Es gibt Auktions- und Sofortkaufoption
  • Übersichtlicher Seitenaufbau
  • Überschaubare Kosten

Kontra:

  • Da die Plattform noch relativ neu ist, laufen derzeit nur wenige Auktionen
  • Die angebotenen Auktionen haben noch relativ lange Laufzeiten
  • Der Verkauf von Lebensversicherungen ist nur noch bis Ende 2008 steuerfrei
  • Verkauf zum gewählten Preis ist nicht garantiert: Wer dringend Geld braucht, muss vielleicht doch auf den Versicherer zurückgreifen

Fazit:
Eine interessante und noch relativ unbekannte Möglichkeit, seine Lebens- oder Rentenversicherung privat zu veräußern – und dabei mehr zu erhalten als den Rückkaufwert der Versicherer. Allerdings lohnt sich das nur, wenn der zeitliche Verkaufsdruck nicht allzu groß ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *