Schornsteinabdeckungen

Viele Einfamilienhäuser haben eine Schornsteinabdeckung aus Kupfer oder Edelstahl über ihrem Schornstein. Braucht man so eine Kaminabdeckung überhaupt? Der Schornstein ist zu jeder Zeit von Witterungseinflüssen ausgesetzt. Kommt Regen und Schnee in den Schornstein kann es zu einer Versottung des Schornsteins und schlimmstenfalls zu einer Zerstörung des Schornsteins kommen.

Problemzone Schornstein:

Hinzu komme, dass die Abgastemperaturen im Kamin durch die modernen Heizanlagen immer niedriger würden. Dadurch könnten die Schornsteine nicht mehr abtrocknen, was durch die Nässe von oben natürlich noch verstärkt werde.

Wann ist eine Schornsteinabdeckung sinnvoll?

Ob eine Schornsteinabdeckung benötigt werde, hänge von verschiedenen Faktoren ab, wie die Beschaffenheit des Schornsteins oder der Lage des Schornsteins im Gelände, ferner von der Feuerungsanlage sowie von den klimatischen Verhältnissen. Eine Schornsteinabdeckung ist dort sinnvoll, wo ungünstige Zugverhältnisse herrschen und der Einfall von Fallwinden die Zugverhältnisse beeinflussen oder sehr große Niederschlagsmengen in große Querschnitte einfallen und damit den Keller unter Wasser setzen können

Pro:

  • Schutz des Kamins vor Versottung
  • Schutz vor Witterungseinflüssen
  • Verschönerung des Hauses

Kontra:

  • Hohe Kosten, da Edelstahl und Kupfer sehr teuer geworden sind
  • Schwierige Montage, da es oft nicht sehr einfach ist auf den Schornstein zu kommen

Fazit:

Sollte Sie sich unsicher sein ob und welche Kaminabdeckung Sie benötigen, sollt Sie bei Ihrem Bezirksschornsteinfeger nachfragen. Ansonsten ist eine Kaminabdeckung immer empfehlenswert um die Langwierigkeit des Schornsteins zu erhöhen.

11 Comments

  1. Peter January 25, 2010
  2. Rosel January 29, 2010
  3. Manfred Schmittdiel February 2, 2010
  4. Sonja Edel September 7, 2010
  5. Hans Peter January 20, 2011
  6. Holger February 16, 2011
  7. Linneborn Metallwaren August 21, 2011
  8. Thomas Schmidt January 6, 2012
  9. Heinz May 22, 2012
  10. Thomas June 29, 2012
  11. Lilly November 29, 2012

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *