Fliesenspiegel für die Küche

Die Küche ist meist der Dreh- und Angelpunkt im ganzen Haus. Schon alleine die Zeit, die für die Tägliche Nahrungsmittelzubereitung dort verbracht wird, ist nicht unerheblich. Daher muß eine Küche robust von der Ausstattung, zweckmäßig und natürlich auch einladend gestaltet sein.

Küche wohnlich gestalten:

Küchen sind meist das Wohnzentrum eines Hauses, einer Wohnung. Hier findet man sich zum gemeinsamen kochen und essen zusammen. Daher sollte darauf geachtet werden, dass eine Küche wohnlich und zugleich praktisch gestaltet ist.

Farbenfroh:

Eine Möglichkeit die eigene Küche ein wenig aufzupeppen ist ein wenig mit Farben zu experimentieren.

  • Weisse Küchen: wirken geräumig un klar. Zudem kann man weiss mit fast allen anderen Farben sowie Holzarten kombinieren
  • Blaue Küchen: blaue Küchen wirken einladend und freundlich
  • Gelbe Küchen: die Farbe Gelb verleiht der Küche eine angenehme Atmoshäre und vermittelt gute Laune
  • Grüne Küchen: grüne Küchen passen besonders gut zu viel Holz und wirken eher landschaftlich

Weiter Möglichkeit zum Aufpeppen:

Eine weitere, und auch sehr einfache Möglichkeit die eigene Küche ein wenig aufzupepen ist sind schöne Fliesen im Wandbereich hinter Herd und Spüle.

Pro:

  • langlebig
  • leicht zu reinigen
  • hygienisch (Schimmel hat es schwer)
  • wasserabweisend
  • geruchsneutral
  • überstreichbar (mit Spezialfarbe)

Kontra:

  • das Anbringen der Fliesen ist aufwändig und nicht unbedingt von einem Laien zu bewerkstelligen
  • teuer in der Anschaffung (von billigen Baumarktfliesen mal abgesehen)
  • Problematischer beim Wechsel (Fliesen müssen entweder ausgestemmt oder überklebt werden)

Fazit:

Da Fliesen etwas für länger sind, eignen sie sich insbesondere für das Eigenheim. Wer als Mieter eine Küche ausstatten möchte, kann sich vielleicht auch mit einer abwischbaren Tapete anfreunden. Wer Fliesen haben möchte und dennoch sparen will, ist mit Baumarktfliesen gut bedient, wer allerdings schon für die Küche tief in die Tasche gegriffen hat, sollte auch ruhig ein paar Euro mehr für exclusivere Fliesen ausgeben, wie sie beispielsweise auf Mexiko-Fliesen.de angeboten werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *