Autokredit

Zur Anschaffung eines Neu- oder Gebrauchtwagens wird natürlich eine ganze Menge Geld benötigt. Geld, das die meisten Menschen heutzutage nicht einfach so zur Verfügung haben. Wird nun aber dennoch ein neues Fahrzeug benötigt, kann das Auto mit Hilfe einer Finanzierung erworben werden. Dies stellt eine weit verbreitete Art der Fahrzeugfinanzierung dar: Den Autokredit.

Angebote:

Ein Autokredit wird mittlerweile von vielen Geldinstituten angeboten. Aber auch die Autohändler bieten ihren Kunden, über ihre Vertragsbanken, direkt Autokredite an. Des Weiteren bieten auch viele Online-Banken Autokredite an.

Autokredit oder Bankkredit:

Die Vorteile eines Autokredites, gegenüber einem normalen Bankkredit, sind oftmals die viel günstigeren Konditionen. Zum Beispiel werden für einen Autokredit häufig viel niedrigere Zinsen berechnet. Das ist insbesondere bei den Online-Anbietern von Autokrediten der Fall. Diese Anbieter sind in der Lage, die eingesparten Kosten (für Personal, Geschäftsräume und sonstige Aufwendungen) direkt an den Kunden, in Form von niedrigen Zinssätzen, weiter zu geben. Ein weiterer Vorteil von Autokrediten ist ihre schnelle Bewilligung. In den meisten Fällen bekommt der Kreditnehmer sofort mitgeteilt, ob ihm der Autokredit bewilligt wurde.

Fehlende Beratung:

Trotz günstiger Konditionen kann so ein Autokredit auch Nachteile für den Kunden haben. So darf der Kunde, wenn er den Autokredit bei seiner Hausbank abgeschlossen hat, den Geldbetrag auch nur für den angegebenen Zweck (den Kauf eines PKW) anwenden. Wird der Autokredit direkt beim Autohändler abgeschlossen, ist es oftmals so, das bestimmte günstige Konditionen nur beim Kauf eines ganz bestimmten Automodells gewährt werden. Und auch der Autokredit vom Online-Anbieter ist nicht ganz ohne Nachteile. Muss man doch bei dieser Variante auf eine kompetente Beratung verzichten.

Pro:

  • Konditionen: Da bei einem Autokredit eine Sicherheit vorliegt, sind die Konditionen meist günstiger als bei Ratenkrediten
  • Online Anbieter: Über das Internet können sich problemlos mehrere Angebote eingeholt und verglichen werden
  • Zusage: In der Regel erfährt man gleich, ob der Kredit bewilligt wird
  • Auslöse: Autokredite können oft vor Ende der Laufzeit vollständig ausgelöst werden

Kontra:

  • Zinsen: Bei Autokrediten fallen wie bei anderen Krediten auch Zinsen an. Je länger die Laufzeit des Vertrages, desto mehr Zinsen fallen im Tilgungszeitraum an
  • Verkauf: Soll der Wagen vor Ablauf der Kreditlaufzeit verkauft werden, so muss die Restschuld in der Regel auf einmal bezahlt werden
  • Beratung: Wird ein Kreditvertrag Online abgeschlossen, so wird man meist nicht vom Fachpersonal persönlich beraten

Fazit:

Autokredite sind in erster Linie eine (zins-) günstige Alternative zum normalen Ratenkredit, oder Dispokredit ist. Von einem Autokredit kann man besonders profitieren, wenn man sich die Mühe macht, die unzähligen Angebote der Banken, Autobanken und Online-Anbieter gegeneinander abzuwägen und zu vergleichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *